Sirius Endo

Curriculum Vitae

- Dr. Tomas Lang -

Lebenslauf Dr. Tomas Lang


1993-1998

Studium der Zahnheilkunde an der Universität Witten/ Herdecke


1997

Auslandssemester an der University of Pennsylvania / Philadelphia

Kurs: Endodontie mit dem OP Mikroskop bei Prof. Syngcuk Kim


2000

Promotion zum Dr. med dent. (Publiziert  in Annals of Anatomy 2001; Urschrift in der Deutschen Nationalbibliothek)


1999-2011    

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität  Witten/ Herdecke

Abteilung für Konservierende Zahnheilkunde


1999-2011

Lehrauftrag und Leitung des Fachs Präventive Zahnheilkunde an der Universität Witten/ Herdecke


Postgraduate für Funktionstherapie am Pankey Institute Florida/USA


seit 2007

Certified Member of the European Society of Endodontology


seit 2009

Gründungsmitglied und Geschäftsführender Gesellschafter von ORMED - Institute for Oral Medicine at the University of Witten/ Herdecke


seit 2012

Gelistet in der Ärzteliste des FOCUS Magazins Deutschlands TOP Mediziner


seit 2014

Präsident der deutschen Gesellschaft für mikroinvasive Zahnmedizin e.V.


2012 und 2014

European Society of Microscope  Dentistry Member of Congress Committee 2012. ESMD Congress Ambassador 2010 and 2016



Klinische Arbeitsgebiete: 

Mikroinvasive Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

Konservierende Therapie  


Forschungsprojekte:

Forschung und Entwicklung der 3-D Röntgentechniken in der Endodontie

Forschung und Entwicklung an Operationsmikroskopen

In-vitro und in-vivo Untersuchung von Mundpflegeprodukten

Entwicklung neuer Präventionsverfahren 


Fortbildungen: 

Nationale und internationale Referententätigkeit mit den Schwerpunkten Endodontie, mikroinvasive  Zahnmedizin und präventive Zahnheilkunde.


Fortbildungsreferent der Zahnärztekammern Bayern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein, Westfalen-Lippe, Berlin und Sachsen-Anhalt. 


Fortbildungsreferent im Curriculum Endodontie an der Universität Witten/ Herdecke unter der Leitung von Prof. Rudolf Beer

Fortbildungsreferent des Masterstudiengangs Orale Rehabilitation an der Universität Witten Herdecke.


15 wissenschaftliche Publikationen, drei Buchbeiträge, mehr als 300 nationale und internationale Vorträge/ Posterpräsentationen/ Workshops.  

Drei DVD Schulungsvideo-Produktionen.

Mitgliedschaft oder aktive Mitarbeit in folgenden Gesellschaften:





International Association for Dental Research

Continental European Division





Institute  for Oral Medicine at the University of Witten/ Herdecke





Universität Witten/ Herdecke





Deutsche Gesellschaft für Mikroinvasive Zahnmedizin e.V.





European Society of Microscope  Dentistry





Deutsche Gesellschaft für Endodontie und zahnärztliche Traumatologie







Gesellschaft der Master für Endodontie






European Society of Endodontology






Deutsche Gesellschaft f. Zahnerhaltung







Deutsche Gesellschaft f. Zahn-,Mund- und Kieferheilkunde






Deutsche Gesellschaft für Computergestüzte Zahnheilkunde





Lebenslauf herunterladen als PDF:

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen und akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

OK